*hust* *hust*: Ingwer-Zitronentee

Mein Schatz ist krank. Er hustet, er schnupft, er fühlt sich einfach schlecht. Was tut man da also als sich-sorgende Freundin? Richtig, frau macht Tee. Und zwar Ingwer-Zitronentee! Da Ingwer ja eine antibakterielle Wirkung hat und sich noch dazu positiv auf das Schwitzen auswirkt (was soviel heißt, man schwitzt weniger) ist er eine perfekte Zutat für einen Erkältungstee. Dazu kommt noch etwas Zitrone wegen dem Vitamin C und Honig für die angenehme Wirkung im Hals. Voilà, fertig ist der Erkältungstee!

Zutaten

3 Finger breite Ingwerwurzel (ca. 30 g)
1 l Wasser
1 Bio-Zitrone
etwas Honig

Zubereitung

Die Ingwerwurzel schälen und in kleine Stücke schneiden. Noch besser gibt der Ingwer seine Inhaltsstoffe frei, wenn man ihn reibt, aber irgenwie schafft meine Reibe den Ingwer nicht.

Dann den geschnittenen, oder geriebenen, Ingwer mit dem Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Jetzt den Tee in eine ausgewaschene Teekanne absieben, sodass man keine Ingwerstücke mehr im Wasser hat. Die Zitrone auspressen und zum Tee geben. Dann müsst ihr euch den Tee nur noch einschenken und mit 1 TL Honig pro Tasse süßen.

Mmmmh! Lecker, wohltuend und (hoffentlich) gesund-machend!

Kosten pro Tasse:
– mit Preisen vom 9.05.2012: 0,22 €

About these ads

2 Antworten

  1. Du bist aber eine liebe Freundin. Mein Freund kümmert sich auch immer so süß um mich, wenn ich krank bin.

    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Nadja

  2. Das ist mein absoluter Lieblingstee im Winter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 565 Followern an